Das Erstellen des Impressums

Impressum erstellen – das musst du beachten

Wenn du eine Website betreibst, musst du unbedingt ein Impressum erstellen. Ansonsten drohen dir rechtliche Konsequenzen. Wie du dein Impressum zusammensetzen musst und was es zu beachten gibt, erfährst du in diesem Artikel.

Warum benötigt man ein Impressum?

Wenn du eine eigene Webseite hast, bist du gesetzlich dazu verpflichtet, ein gültiges Impressum in deine Seite zu integrieren.

Ganz einfach darum, damit man dich kontaktieren kann, falls du gegen Gesetze verstoßen solltest. Das könnte beispielsweise das Verletzen gegen das Urheberrecht, das Verbreiten von rechtswidrigen Inhalten oder auch Betrugsabsichten sein.

Ob deine Website kommerziell ist oder nicht, spielt dabei keine Rolle. Laut § 5 Telemediengesetz (TMG) bist du dazu verpflichtet, ein gültiges Impressum vorzuweisen, sobald deine Website öffentlich zugänglich ist.

Impressum erstellen – das muss enthalten sein

Damit du ein gültiges Impressum hast, musst du verschiedene Daten angeben. Dazu gehören

  • dein vollständiger Name
  • deine vollständige Anschrift
  • eine gültige E-Mailadresse
  • deine Telefon/Handynummer

Unternehmen müssen außerdem ihre Rechtsform sowie ihre Ust-ID angeben. Um dein Impressum zu erstellen, kannst du auch einen Generator verwenden. Wenn du einen Generator suchst, schau mal hier.

Wichtig: Dein Impressum muss auch irgendwo gut sichtbar verlinkt sein. Allerdings empfehle ich dir, keinen Link im Hauptmenü zu setzen. Dort solltest du nur Unterseiten verlinken, die wichtig sind.

Stattdessen kannst du das Impressum im Footer verlinken. Dort erhält es nicht allzu viel Aufmerksamkeit und dennoch ist es rechtskonform. Zusätzlich empfehle ich dir, dein Impressum nicht in den Suchergebnissen anzeigen zu lassen. Dies kannst du mit einem SEO-Plugin einstellen.

Fazit

Die Frage, ob du rechtlich gesehen ein Impressum benötigst, kann eindeutig mit Ja beantwortet werden. Selbst wenn du eine rein private Seite betreibst, ist es empfehlenswert. Sicher ist sicher.

Dein Impressum sollte

  • rechtskonform sein
  • alle nötigen Daten enthalten
  • im Footer verlinkt sein
  • von den Suchergebnissen ausgeschlossen werden

Lade dir jetzt die kostenlose Online Business Anleitung runter:

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.